Ihr Warenkorb
keine Produkte

Unsere Firma

MHZ Damals:

In den Jahren 1980 bis 1983 erfolgte die Entwicklung zum heutigen Unternehmen MHZ (Modellbau-Hobby-Zavarsky). Der Schwerpunkt lag hier auf der Entwicklung und Fertigung professioneller Bootsmodelle für namhafte Firmen.

Die so gesammelten Erfahrungen waren für Ernest Zavarsky bestimmend, sein eigenes Unternehmen zu gründen: MHZ war geboren! Focus seiner Arbeiten war die damals etwas ungewöhnliche Mischung von Scale-Modellen und Rennbooten. Durch den großen Bedarf an qualitativ hochwertigen Modellen wurde die Schiene der heute weltweit bekannten Powerboote durch MHZ etabliert und stetig ausgebaut. Als erste Modelle waren die „Gancia die Gancia“ mit einer Länge von 1,24 m, die „Iceberg“ und die „Apache 52“ (nach amerikanischem Vorbild) im Verkaufsprogramm.

MHZ Heute:

Seit der Anfangszeit werden nunmehr stetig neue Modelle entwickelt, gebaut und vertrieben. Vorbild dafür waren und sind die original Powerboote der Offshore – Bootrennen in den USA. Zu den jeweils neuen Modellen werden hierbei auch innovative Antriebstechniken und entsprechendes Zubehör entwickelt. Mit über 80 verschiedenen Booten in vielseitigen Varianten und weit über 1000 Artikeln an entsprechendem Zubehör gehört MHZ nunmehr zu einem der größten Powerboot-Herstellern weltweit.