Sicher: Händlerbund geprüft
Qualität aus Deutschland

Hydraulik Attrappe

19,00 €*

Inhalt: 1 Set

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-5 Werktage**

Produktnummer: 2206
Versandgewicht/-volumen: 0.2 kg
Lagerbestand: 77
Produktinformationen "Hydraulik Attrappe "

Als optisches Highlight
Diese Hydraulikattrappe simuliert den original scale Look und ist als optische Ergänzung für das tatsächliche Anlenkungsset vorgesehen. 

Die Vorteile im Überblick 
  • Armlänge justierbar 75-109mm
  • Aus hochfestem Aluminium 7075
  • Gewindestange V2A
  • Eloxal schwarz als Schutz vor Korrosion

Das ist drin
  • 2x Hydraulikattrappe (Links |Rechts)
  • 2x Kugelköpfe
  • 2x Schraube M2,5
  • 2x Stoppmutter M2,5


Gesamtlänge:                75-130mm
Flansch: 25x22mm
Material: Aluminium 7075 | Gewindestange V2A
Farbe: Eloxal schwarz

Das passt dazu

Ruder | Mystic 1380mm | C5000
Ruder mit beidseitiger Anlenkungsvorrichtung und vielen Extras Passend für deine Mystic 1380mmDie Vorteile im Überblick:Beidseitige RuderanlenkungsvorrichtungSchwarze Eloxierung zum zusätzlichen Schutz vor Korrosion Das Ruderblatt ist so konstruiert, dass es im Fall eines Aufpralls mit z.B. Treibgut automatisch nach oben klappt. Schäden am Rumpf durch ausreisen des Ruders selbst, werden dadurch vorgebeugtGut zu wissenEin kleiner Trick hilft bei der Markierung der Bohrungen am Heck. Dafür ein weißes Blatt Papier auf den Ruderbock legen und mehrfach mit einem Bleistift darüber streichen. Auf diese Weise "kopierst" du die genauen Konturen des Halters ab. Nun die Vorlage einfach ausschneiden, am Rumpf mit Klebeband aufkleben und die benötigten Bohrungen durchführen.

150,00 €*
Ruder | Mystic 1850 - 1890mm | C5000
Ruder mit beidseitiger Anlenkungsvorrichtung und vielen Extras Passend für deine Mystic 1850 - 1890mmDie Vorteile im Überblick:Beidseitige RuderanlenkungsvorrichtungSchwarze Eloxierung zum zusätzlichen Schutz vor Korrosion Das Ruderblatt ist so konstruiert, dass es im Fall eines Aufpralls mit z.B. Treibgut automatisch nach oben klappt. Schäden am Rumpf durch ausreisen des Ruders selbst, werden dadurch vorgebeugtGut zu wissenEin kleiner Trick hilft bei der Markierung der Bohrungen am Heck. Dafür ein weißes Blatt Papier auf den Ruderbock legen und mehrfach mit einem Bleistift darüber streichen. Auf diese Weise "kopierst" du die genauen Konturen des Halters ab. Nun die Vorlage einfach ausschneiden, am Rumpf mit Klebeband aufkleben und die benötigten Bohrungen durchführen.

180,00 €*
Ruder Anlenkung | Ruderlenkung | Verschiedene Versionen
Gewinde: M3
Immer auf KursMit der Ruderanlankung ist eine direkte und präzise Steuerung des Ruders kein Problem. Die Verbindung mit dem Ruder erfolgt mittels Kugelköpfen welche leicht mit der Anlenkungsvorrichtung deines Ruders verbunden werden können.Das ist drin2 x Messing Führungsrohr 2 x Edelstahlseil mit Gewindebuchse 2 x Kugelköpfe 2 x Gestängeanschluss Wie wird`s gemacht?Du benötigst eine etwa 3.2mm Bohrung. In diese wird das Messingrohr eingeführt und von innen mit Polymerkleber abgedichtet. Anschließend empfehlen wir die Flexwelle mit Flexwellenfett vor der Montage zu fetten. Durch die Passgenauigkeit von Messingrohr und Flexwelle sowie die Fettung mit Flexwellenfett, wird das Eintreten von Wasser zuverlässig verhindert. Als zusätzliche Abdichtung kannst du auch noch Gummimanschetten verwenden.Gut zu wissenFür sicheren Halt empfehlen wir, das Messingführungsrohr seitlich am Servohalter zu befestigen. Hierfür eignet sich Polymerkleber.

ab 18,00 €*
Ruder Anlenkung | Ruderlenkung | Verschiedene Versionen
Gewinde: M2,5
Immer auf KursMit der Ruderanlankung ist eine direkte und präzise Steuerung des Ruders kein Problem. Die Verbindung mit dem Ruder erfolgt mittels Kugelköpfen welche leicht mit der Anlenkungsvorrichtung deines Ruders verbunden werden können.Das ist drin2 x Messing Führungsrohr 2 x Edelstahlseil mit Gewindebuchse 2 x Kugelköpfe 2 x Gestängeanschluss Wie wird`s gemacht?Du benötigst eine etwa 3.2mm Bohrung. In diese wird das Messingrohr eingeführt und von innen mit Polymerkleber abgedichtet. Anschließend empfehlen wir die Flexwelle mit Flexwellenfett vor der Montage zu fetten. Durch die Passgenauigkeit von Messingrohr und Flexwelle sowie die Fettung mit Flexwellenfett, wird das Eintreten von Wasser zuverlässig verhindert. Als zusätzliche Abdichtung kannst du auch noch Gummimanschetten verwenden.Gut zu wissenFür sicheren Halt empfehlen wir, das Messingführungsrohr seitlich am Servohalter zu befestigen. Hierfür eignet sich Polymerkleber.

ab 18,00 €*